Green Plant

Willkommen in meiner Praxis
für systemische Therapie und Supervision

„Die menschliche Psyche hat, ähnlich wie Knochen, die starke Neigung, sich selbst zu heilen.“

John Bowlby

Meine therapeutische Haltung basiert auf der Theorie, dass wir Menschen bereits als soziale Wesen geboren werden. Für Babys und Kinder sind deshalb ihre Bezugsperson/en (über-)lebenswichtig und prägen die Art, wie sich Menschen später in eigenen Beziehungen verhalten. Die meisten von uns wünschen sich eine liebevolle und sichere Verbindung zu dieser einen wichtigen Person, die uns versteht und zu uns hält, egal, was das Leben für uns bereithält.


Darüber hinaus verfügen wir als Menschen über ein natürliches Bestreben, zu heilen und als Persönlichkeit wachsen zu wollen, was eine wunderbare Ressource für die therapeutische und beraterische Arbeit ist.

Als systemische und bindungsorientierte Therapeutin sehe ich meine Rolle darin, Ihnen einen sicheren Raum zu schaffen, in dem Sie wertfrei über ihre Gefühle, Gedanken, Probleme und Bedürfnisse sprechen können.

 

Ich unterstütze Sie darin, neue Perspektiven zu entwickeln, Ihre bereits vorhandenen Ressourcen zu nutzen und auch neue Fähigkeiten aufzubauen, um frische und für Ihre aktuelle Lebenssituation passende Lösungen zu entwickeln.

 

Es ist mir ein Anliegen, Sie ganzheitlich und in Ihren unterschiedlichen Beziehungskontexten zu verstehen und Sie wertschätzend auf ihrem Weg des Wachsens und der Selbstheilung zu begleiten.

samen-illu-li.png

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ 

Buddha – Siddharta Gautama

Zur systemischen Arbeit und Supervision

Therapeutisch und beraterisch arbeite ich mit Individuen, Paaren, Familien und Teilen von Familien, wobei je nach Themen und Bedürfnissen wechselnde Mitglieder eines Familiensystems anwesend sein können.

Systemische Therapie und Beratung hat ihren Fokus auf Beziehungen und Kommunikationsmustern innerhalb einer Familie, sodass Symptome nicht einer einzelnen Person zugeschrieben werden, sondern als Teil eines Lösungsversuchs innerhalb des Beziehungsgeflechts gesehen werden.

 

In der Arbeit geht es nicht um Schuldzuschreibungen; es geht vielmehr um einen respektvollen und neugierigen Umgang mit den Erlebniswelten aller Familienmitglieder.

Darüber hinaus biete ich sowohl Einzel- als auch Gruppen- und Team-Supervision für verschiedene Berufsgruppen an. Hier kann es sich um TherapeutInnen und BeraterInnen handeln, ebenso wie Menschen aus psychosozialen, klinischen und pädagogischen Arbeitskontexten.

 

Ich arbeite mit Menschen aller Kulturen, aller Religionen/ spirituellen Ausrichtungen und aller sexuellen Orientierungen.